Mandala auf Stein

Hallo liebe Blogleser,

diesmal habe ich eine andere kreative Idee, die nichts mit stempeln zu tun hat. Sie macht aber genauso viel Spaß und ist ein schönes Geschenk, aber verschönert auch den eigenen Garten. Ich spreche von Mandala auf einem Stein malen. Habe hierzu zwei Varianten für Euch.

 

Zuvor habe ich den Stein mit schwarz grundiert, damit die Farben nachher besser hervor kommen.

 

 

 

Dies ist meine zweite Variante. Da habe ich nur einen größeren Kreis schwarz gemalt und ansonsten den Stein so gelassen wie er ist. Hinzu habe ich noch kleine Kieselsteine aufgeklebt, die ich vorher mit ein paar Augen versehen habe. Sie stehen um ein Teelicht herum. Das ganze steht für „Freundschaft“. Egal ob dick oder dünn, rund oder kantig, grau oder braun. Sie gehören und halten zusammen. Für diese Art der Malerei gibt es auch ganz tolle Anleitungen im Internet. Es macht Spaß und ist beruhigend.

 

Dies war es in diesem Beitrag. Eine Kleinigkeit habe ich noch für Euch. Doch dazu im nächsten Beitrag.

Tschüüüüßßßß

Susanne 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.