Mini-Laternen

Mini-Laternen

 

Hi,

da es diese Woche so furchtbares Wetter war und man draußen sich nicht gerne aufhielt, habe ich mich mit meinem Zweig im Wohnzimmer, der mir schon so lange nicht mehr gefiel befasst. Ich habe mit zwei Lichterketten eine mit 10 Lichtern und die zweite mit 20 Lichtern zu Mini-Laternen gewerkelt. Mein Mann ist hin und weg, weil ich sie ihm für seinen Geburtstag gestaltet habe. Sie sind in den neuen In-Color Farben von Meeresgrün und Limette, sowie sommerbeere, Feige und  Puderrosa. Puderrosa wollte ich eigentlich gar nicht verwenden, da es mir nicht wirklich gefällt! Aber im Nachhinein ist man immer schlauer, jetzt passt es ganz wunderbar dazu. Alle Mini-Laternen haben das Maß 6 1/4 x 4 1/2 Inch und es wird in der Länge und in der Breite jeweils bei 1 1/2 Inch gefalzt. d.h. lange Seite bei 1 1/2, 3, 4 1/2, 6 Inch und auf der kurzen Seite bei 3/4 und 1 1/2  und 3 Inch.

Seht euch nun meine Skizze an:  Mini Laternen, Arbeitsskizze, für meine süßen Mini Laternen

Die lila-farbigen Falzlinien sind ca. 0,5 cm von den  Hauptlinien entfernt. In den  mittlerenSegmenten werden dann dekorative Kreise mit der Big Shot ausgestanzt. Das Thinlit-Set Orient-Medaillons habe ich dazu verwendet. Danach werden  die Mini-Laternen  ganz einfach zusammengeklebt.

Danach habe ich die Lämpchen der Lichterketten von oben in die Mini-Laternen eingeführt und mit Flüssigkleber  befestigt.

 

Hier noch ein paar Bilder von meinen fertigen Werken. 

 

Bis bald Renate

PS. Beim nächsten Mal seht ihr wie ich meine großen Laternen gewerkelt habe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.