Prickelnde Pause

Huhu….Ihr Lieben!

jetzt zeige ich Euch den Swap „Prickelnde Pause“. Diesen hat sich mein Sohn Marvin, der zugleich Renates und mein Website-Administrator ist, für das Teamtreffen einfallen lassen. Anfangs stellten sich die Fragen, was geht einfach und schnell. Da bot sich eine Variante mit Washi-Tape und fertige Butterbrottüten förmlich an. Zuerst war Marvin noch etwas skeptisch und am Ende mega begeistert.

Er erstellte sich im Internet ein für sich passendes Etikett nach seinem Wunsch. Danach beklebte er einen Bogen flüsterweissen Cordstock mit verschiedenen Washi-Tapes. Nun ging es ans ausstanzen des Blattes mit der Big Shot. Durch das „durchnudeln“ wurde das Washi-Tape nochmals fest gedrückt. Das Etikett rundete er an zwei Ecken ab und klebte dieses flach auf die Tüte. Danach brachte er einige Klebekissen auf der Rückseite des Blattes an und setzte dieses über den Text. Nun fehlte nur noch die Brause als Inhalt, ein Loch für die Briefklammer, die als Verschluss diente. Schon war ein netter Gruß fertig!

Vielleicht habt Ihr Lust dies ähnlich für einen Kindergeburtstags nachzubasteln. Es eignet sich auch wunderbar für die Geburtstagsgäste, die sich ihre eigene kleine Goddiestüte damit fertigen können…….

Machst gut! Genießt den Sonntag und bis bald!

 

Susanne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.