Rentier-Schlitten

Hallo Ihr Lieben!

Für diese Karte habe ich mit inspirieren lassen bei „die Papiertante.nl. “ Es ist ein festinstallierter Schlitten mit Päckchen  und meine Rentiere werden durch Zugkraft heraus oder hineingezogen. Für dieses Objekt habe ich als Kartenbasis flüsterweißen Farbkarton in den Maßen 21 *21 cm und eine Seite gefalzt bei 10,5 cm. Es ist eine Din lang Karte, also könnt ihr sie in ein Din Lang Kuvert stecken. (habe ich ausgemessen) Das Designpapier ist immer mit glutrotem Farbkarton unterlegt. Die Häuschen sind aus dem DSP Zuckerstangenzauber, das weiße hinter den Rentieren ist das DSP Eisfantasie. Meine Rentiere habe ich auf Wildleder Farbkarton mit gleichnamigem Stempelkissen bestempelt und ausgestanzt. Den Weihnachtsschlitten habe ich in Schwarz gestempelt auf chileroten Farbkarton und mit goldenem Farbkarton verklebt. ( Die hinterste Schicht dieses Papiers habe ich abgezogen. Dünner ist besser und läßt sich am besten verarbeiten, sonst bekommt man die filigranen Stanzteile sich heraus.)

Die erste Schicht ist in der Größe: glutroter Farbkarton 20 * 10 cm und DSP 20 * 9,5 cm, der Streifen ist in glutrot 20 * 2,5 cm und DSP Eisfantasie ist 19,5 * 2 cm, Goldband ca. 40 cm (besser ist es nicht abgeschnitten) , kleines Rechteck ist 9 * 10 cm und DSP ist 8,5 * 9,5 cm. Dieses Stück wird zum Schluss  mit doppelten Abstandshalter aufgeklebt. Der Streifen sollte mittig aufgeklebt werden. Nicht wie bei meinem Objekt das leider etwas tief geraten ist, da sich sonst die Rentiere an den Abstandshalter verhaken.  Außerdem habe ich noch beidseitiges Klebeband und die Stanze Adventsschmuck (Blatt und Schleife), Rentier, Schlitten, Pakete sind aus dem Stempel und Thinlits Set Weihnachtsschlitten, Spruch: Grüße vom Weihnachtsmann verwendet.

Auf Instagram könnt ihm meinen ZUG Rentierschlitten in Aktion sehen. Habe dort ein kleines Video gepostet.

Liebe Grüße

Renate

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.