Weihnachtsalbum

Hallo Ihr Lieben!

Ich hoffe, ihr seid auch alle in Weihnachtsstimmung. Alle Geschenke verpackt  usw. Mein letzter Beitrag für dieses Jahr wird mein Weihnachtsalbum sein, das  ich an unserem Team Meeting  für alle gebastelt habe.

Es besteht aus sechs Teilen in glutrotem Farbkarton. Er ist 12 * 6  Inch groß, die Espresso Papiere sind jeweils 2 Inch kleiner also 10 * 6 Inch, das DSP Eisfantasie ist dann 8 * 6 Inch groß und mein Savanne farbebner Karton ist 2 * 6 Inch geschnitten. Alle Teile werden dann in der Mitte gefalzt. Danach wird nur eine Seite des glutroten Farbkartons mit Kleber gestrichen und auf einandergeklebt. Die zweite Hälfte darüber legen, dann wieder mit Kleber bestreichen und das 3. Papier darauf verbinden.  Immer so fortfahren bis auf die letzten äußeren Seiten. die werden später mit einem festen Karton verklebt. Danach werden in die Mitte der glutroten Blätter das Savanne farbige Papier in die Mitte geklebt, so daß man nur die Mitte von beiden einklebt, am besten verwendet ihr beidseitiges Klebeband. Wenn wir das geschafft haben, nehmen wir den Espresso Farbkarton kleben auf den beiden äußeren Seitenlinien beidseitiges Klebeband auf, entfernen die das Papier und  kleben ihn auf die glutroten Seiten, die schon mit Savanne farbigen Streifen beklebt wurden. (Kante auf Kante). Damit verfahren wir auch mit dem DSP Eisfantasie. Jetzt benötigen wir etwas Graupappe, das ich mit dem Sandfarbigen festen Farbkarton ummantelt habe und dann das DSP  Zuckerstangenzauber in 6 * 6 Inch groß ausgeschnitten und aufgeklebt habe.  Dann einfach noch das Band bei mir habe ich flüsterweißes Satinband verwendet, aufkleben auf die äußeren glutroten Farbkarton aufkleben. Bitte laßt etwas mehr Band übrig, damit ihr später eine schöne Schleife binden könnt (ca. 40 cm) . Darauf wird jetzt die gestaltete Graupappe verklebt. Dann habe ich das W aus dem Alphabet  in glutrot und Espresso gespannt und mit Flüssigkleber aufgeklebt. Als weiteres habe ich aus den Thinlits Tannen und Zapfen einen Zapfen, die Tannenzweige und einen roten Zweig heraus gestanzt. Aus meinen alten kleinen  Buchstaben ist das Wort Album entstanden.  Mit goldener Kordel verziert und fertig ist das äußere. Die Innenseiten habe ich eine schöne W. Geschichte t und ein fränkisches W. Gedicht geklebt, dazwischen sind Bilder vom W.schlitten und Rentieren zu sehen.

Jetzt wünsche ich allen ein schönes geruhsamen Fest. Lasst euch schön beschenken und wir sehen und hören uns im Neuen Jahr wieder. Rutscht gut rüber.

Renate

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.